Ratgeber für Anbieter von Unterkünften


Tipps und Informationen zur privaten Vermietung einer Ferienwohnung


Wie vermiete ich unsere Wohnung als Ferienwohnung? Eine Frage die sich viele Eigentümer einer Immobilie stellen. Anzeigen in den "Gelben Seiten" oder überregionalen Zeitungen sind schon ein guter Anfang, jedoch: Printmedien sind oftmals regional begrenzt, haben eine geringe Reichweite und sind verhältnismäßig teuer. Hier kann ihre Anzeige im Internet, also auch bei fewow.de, deutlich effektiver sein. Nicht nur die permanente Präsenz, sondern auch das Preis- Leistungsverhältnis ist erheblich besser. Ihre Unterkunft kann so von noch mehr Menschen erreicht werden. Wir haben für Sie einiges an weiteren Informationen und Tipps zusammengestellt, damit auch Sie ihr Feriendomizil bei uns besser vermarkten und gleichzeitig die Einnahmen steigern können.


Bilder und Ausstattung

Bilder sagen mehr als tausend Worte, heißt es im Volksmund. Ihr Exposé sollte daher zwingend Fotos enthalten.

Versuchen Sie Fotos von guter Qualität (ab 3MegaPixel) und aus möglichst vielen Perspektiven für ihre Fewo zu erstellen. Die Bildausschnittauswahl bei fewow.de stellt sicher, das all ihre Bilder in der selben Größe dargestellt werden können und es zu keinen Abstufungen oder Unregelmäßigkeiten im Exposé kommt.



Die Ausstattungsmerkmale: feWOW bietet Vermietern eine komfortable Möglichkeit die Ausstattung ihres Objektes mit wenig Aufwand darzustellen. Wir haben dafür Listen zur Verfügung gestellt, bei denen Sie nur noch die entsprechenden Merkmale ankreuzen müssen. Warum ist das wichtig? Jedes Ausstattungsmerkmal ist auch ein Suchkriterium, ihre Fewo wird also in entsprechenden Suchergebnissen besser gelistet. Damit erhöhen Sie nicht nur die Wahrscheinlichkeit einer Anfrage enorm, sondern ihr Exposé hinterläßt beim Kunden einen besseren Eindruck.

die Texte im Exposé

Die Unterkunft: Auch wenn Sie eine eigene Homepage besitzen und in Ihrem Inserat darauf verweisen: Schreiben Sie ausführliche Informationen zu ihrer Unterkunft auch bei uns und überlegen Sie sich dabei, nach welchen Dingen ein Interessent suchen könnte. Das Verwenden von sogenannten "Schlüsselwörtern" ist dabei äußerst wichtig. Bieten Sie Ferienwohnungen z.B. speziell für Hundebesitzer oder für Raucher an, so sollten Sie dies unbedingt in ihrem Beschreibungstext erwähnen. Ist ihre Unterkunft in strandnähe, ist auch dies eine Erwähnung wert, denn "strandnähe" ist ein beliebtes Suchkriterium.

die Umgebung: Findet in der Nähe des Feriendomizils eine Veranstaltung statt, sollten Sie sich als Vermieter dies zu Nutze machen und die Veranstaltung in Ihren Beschreibungstext integrieren. So finden auch die Besucher der Veranstaltung zu ihrer Ferienwohnung, denn auch diese müssen irgendwo übernachten. An dieser Stelle sollten Sie ebenso die Attraktionen und mögliche Ausflugsziele sowie Ausgehtipps erwähnen.

Preise und Belegung

Preise: Meisstens verwenden Vermieter Saisonpreise für ihre Unterkunft, das macht prinzipiell Sinn, Sie sollten aber die Preisangaben mit Bedacht dosieren. Es ist nicht empfehlenswert die Preise in 12 Staffelungen für ein ganzes Jahr anzugeben. Diese "Tabellen" wirken einerseits unübersichtlich und arg kommerziell, andererseits kommt es zu einem ungleichmässigen Anfrageaufkommen. Seien Sie flexibel und arbeiten Sie lieber mit z.B. "Preisen ab 40 €". Manchmal ist weniger mehr.

Belegung: Füllen Sie unbedingt den Belegungskalender aus, den wir Ihnen zur Verfügung stellen. Nur so können Überschneidungen in den Anfragen vermieden werden. Halten Sie den Belegungskalender und ihre Anzeige stets aktuell. Tipp: Kürzlich aktualisierte Exposés stehen bei feWOW immer in den ersten Ergebnissen.


Wir hoffen wir konnten Ihnen ausreichend Tipps und Ratschläge geben, damit bei Ihrer Ferienhausvermietung kein Leerstand entsteht. Wenn Sie noch nicht als Vermieter registriert sind, können Sie sich hier anmelden. Sollten Sie noch weitere Fragen oder Anregungen haben, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular. Zahlreiche Vermietungen wünscht:

das Team von fewow.de


hier geht es zum Ratgeber für Urlauber/Mieter.